Montag, 16. Juli 2012

Taaaanjaaaaaaa ...!!!

da fragt mich Tanja so im Ausklang und gemütlichen
Beisammensitzen von Bad Meinberg spinnt:

"sag mal, ich will bei Kromski bestellen,
welche Farbe soll denn dein Minstrel mal haben?"

Ich?
Minstrel?
Hab ich etwa sowas mal gesagt?
ganz bestimmt ni...--- öhm ---
aber ganz sicher nicht jetzt!

naja - ich erinnere mich -
-auch von Tanja geliehen-
das war ja ein Minstrel
das habe ich aber zurückgegeben
und stattdessen die Victoria gekauft

bereut?
das wäre falsch gesagt
was mir die Victoria bietet,
das kann das Minstrel nicht

aber ich spinne sehr gerne zweifädig
und noch ein stationäres Rad im Wohnzimmer ...
so teuer ist es ja auch nicht ...
eine Herde!

ich habe alles abgestritten
und dem Manne später berichtet, dass ich den Hauch
einer Nicht-Bestellung eventuell dem Wort "Mahagony" verdanke

zwei Wochen später:
ich sitze bei Tanja im Laden zum Spinntreffen
wir packen einen großen Karton aus
wir bauen Tanjas neues Ausstellungs- und Ausleihrad zusammen
sie meint, ich soll es erst einmal mitnehmen
und einspinnen ...

WAAAAAHHHHH ... !!!

Erklärung für nicht Eingeweihte:
die Kromski - Spinnräder sind bekannt dafür, 
dass sie vor allem zu Beginn Unmengen an Öl brauchen,
sind erst einmal alle beweglichen Teile "gesättigt",
haben sie dann nicht mehr diesen Hang zum Quietschen und Schnarren ...


zu Hause habe ich das feine Rad noch einmal mit Möbelpflege entstaubt,
gut, dass ich gerade etwas zum Verzwirnen da hatte
(um in die eine Richtung zu drehen)


danach dann (in die andere Richtung)
einen der Geburtstagskammzüge angesponnen


der edle "Three Waters Farm"- Kammzug
passt doch farblich sehr gut dazu ...


ich glaube, dieses Rad soll "Krzysztof" heißen
oder habe ich da wieder etwas falsch verstanden?


gefühlte 10 Fläschchen Öl später
*übertreibnureinganzkleinesbisschen*
weiß ich auch, warum Tanja diese Aufgabe mir überlassen hat!

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. :-D
    Und? Darf Krzysztof bleiben????
    Ich gebe zu, so ein klitzekleines bissel habe ich mich in das Minstrel ja auch verguckt ... ist halt ein schönes Rädchen ... 2 fädig und Doppeltritt ... ich gebe zu ... ich habe auch damit geliebäugelt *kicher*
    Ich wünsche Dir jedenfalls gaaaanz viel Spaß beim weiteren Einspinnen *wink*

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krzysztof bleibt auf jeden Fall - aber erst nächstes Jahr, so die Absprache (wenn nichts dazwischenkommt)...

      Inzwischen schicke ich ihn auf Wanderschaft, da soll er andere Spinnerinnen "anfixen" - willst haben? - Tanja fragen!

      *winkzurückandichundeuchalle*
      Liebe Grüße - Anke

      Löschen
    2. *Eeeeeks* Die Antwort habe ich eben erst gesehen ... ooooooch, ich glaube ... soooooooooooo abgeneigt bin ich da gar nicht, denn das Minstrel ist wirklich ein tolles Rädchen. Wir haben in unserer Spinngruppe schon zwei und ein drittes könnte schon bald dazukommen ... wer weiß ... irgendwann ... hmmmm ... vielleicht auch bei mir ;-)

      Herzliche Grüßles
      SaLü

      Löschen
  2. ich hab meinem Kromski Ledergelagerte Spulen gegönnt, seit dem ists gaaanz leise. Statt Öl nehm ich Silikonschmiere:) und es läuft und läuft und läuft... Aber eins zum Rumschleppen hätt ich auch gerne...

    Liebe grüße

    beate

    AntwortenLöschen
  3. Ich,als nur "ab und zu Strickerin" und das auch nur vom fertig gewickeltem "Rundballen" muss sagen....RESPEKT.
    Diese Geräte die ich immer sehe wenn ich mal so durch diverse
    BLOGS segele können einem schon ANGST machen.
    Und nun auch noch die Namen...toll.
    Anke ich schaue so gerne bei dir rein es ist immer so spannend,
    man lernt immer dazu, lachen kann ich auch .....ja was will FRAU mehr.
    Ganz viel SPAß noch (und sieh zu das deine Finger nicht zwischen all dem GEWUSEL kommen)
    LG Karola

    AntwortenLöschen