Montag, 6. Juni 2011

Buttercup: Problemlösung 2

da konnte man die Frau Ringeldings mal wieder fluchen und schimpfen hören, während sie in ihren diversen Kisten, Kästen und Körben wühlte ...
ich hätte SCHWÖREN können, dass ich von Stärke 2,0 bis 8 Stricknadeln in allen erdenklichen Formen und Längen besitze, insbesondere solche allerweltsbemessenen wie 3,5 gaaaar kein Problem sein sollten !!!

Was soll ich sagen ???
Ich habe keine genügend kurzen gefunden, um die Ärmel fertigzustellen.
Wer weiß, in welchem Teil die seit vermutlich 20 Jahren schon wieder stecken ...


jetzt habe ich eine deutlich zu lange Nadel als Schlaufe stehen lassen
und muss halt nach jeder Runde einmal durchziehen
geht aber ganz gut ...
Ist das ein "Magic Loop" ???
so habe ich mir das immer vorgestellt ...

Ich wollte Ärmel und Ausschnitt fertigstellen,
bevor ich am Rumpf weiterarbeite, um dann noch einmal anzuprobieren,
denn ich vermute fast, dass ich noch einmal alles ribbeln muss ...

DAS TEIL WIRD ZU GROOOOSSS !!!!
Das ich das nochmal erleben darf ....

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. Jau, DAS ist der Magic Loop. Unglaublich magisch, wie? :-)))
    Ich muss immer schmunzeln, wenn ich das in diversen Anleitungen lese.

    AntwortenLöschen
  2. naja, o.k., einfach = zauberhaft = magic
    wenn man so will ... hab ich's doch richtig in Erinnerung gehabt ...
    Du hast ein neues Bild - hübsch, du passt jetzt auch in mein Design ... *grins*
    Liebe Grüße- Anke

    AntwortenLöschen