Freitag, 10. Juni 2011

Buttercup: Problemlösung 3

Mein Päckchen ist angekommen !!!
da habe ich jetzt schon soooo lange drauf gewartet ...

aber: selber schuld ...
da habe ich, um Versandkosten zu sparen,
zusätzlich zu den sehnsüchtig erwarteten Strickwerkzeugen
auch noch einen kleinen Vorrat handgefärbter Wolle bestellt
und völlig übersehen,
dass der dann erst noch frisch gefärbt wurde ...

jetzt habe ich mir erstmal anders beholfen
und wenn ich mal anprobieren wollte,
erstmal umständlich 4 (!!!) einzelne lange Stricknadeln eingezogen,
um nicht aus Versehen Maschen zu verlieren ...
aber nun ist ja mein Päckchen da !!!

Ich habe mich schon letztes Jahr in diese
Knit pro auswechselbaren Nadelsysteme verliebt,
hatte aber die entscheidenden Teile (noch) nicht vorrätig.


Die richtige Nadelstärke, noch ein extra langes Seil


an beliebiger Stelle und jederzeit lässt sich die Nadelspitze abschrauben


und mit einem Verbindungsstück ein weiteres Seil ankoppeln
und nichts kann mehr abrutschen ...
(2x 150 cm passen dann auch um mich locker drumrum ...)


vor allem dann nicht, wenn man außerdem diese Stopper verwendet.

Hach, ist das schön !!!
Liebe Grüße - Anke  

Kommentare:

  1. Ja, das Prinzip ist genial - aber die Nadeln selbst sind mir zu spitz; schnell tut mir der
    Finger weh. Inzwischen stumpfe ich sie mit
    Sandpapier erstmal gründlich ab.

    AntwortenLöschen
  2. Ja Knitpro ist toll, ich hab das ganze Set davon, ich liebe es.

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe im letzten Jahr wieder angefangen, Ajour- und Lacemuster zu stricken, und dafür finde ich eben genau die sehr spitze Spitze einfach genial ... und das ganze System sowieso.
    Weil ich aber "aus alten Zeiten" eigentlich alle Nadeln besitze, kommen Neuanschaffungen eben nur zögerlich ins Haus ...
    *lach*
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen