Mittwoch, 25. April 2012

das Fahrradtraining bleibt wenig effektiv

... wenn der PersonalTrainer die Wegstrecke 
am aktuellen Gewinnspiel ausrichtet ...


naja, ein großer schwarzer Kaffee hat auch Sticker ...
und jetzt ist es ja vorbei 

und immerhin bin ich auf diese Weise 
überhaupt wieder aufs Rad gekommen
jahrelang habe ich dieses Verkehrsmittel komplett ignoriert
bin zwar recht viel zu Fuß unterwegs gewesen
oder eben motorisiert ...

jetzt habe ich das Rad begeistert neu entdeckt
mal sehen, wann ich das erste Mal
völlig durchnässt nach Hause komme ...

Liebe Zwischendurchgrüße - Anke

Kommentare:

  1. Rad fahren geht auch bei Schnee und Regen (jahrelange Erfahrung *g*)
    Alles eine Frage der Kleidung ;-)

    Schön, dass dir das Radeln wieder Spaß macht. Denn mal gute Fahrt!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  2. Hmm ... Kleidung ... muss ich mal kaufen ...
    ist ja nicht so, als wenn man zu Fuß oder mit dem Motorrad nicht ebenfalls nass würde, ist aber doch andere Kleidung.

    demnächst steht hier eine berufliche Änderung an, bisher hätte ich gemeint, dann zu Fuß zu laufen, aber so ein Rad hat einen Korb und der Frischmarkt liegt unterwegs ...

    Ach, liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen