Dienstag, 19. April 2011

Zwischenspurt - Rekordwoche - so superduperwunderbarknüllefein!

Heute Wiegetag, und was seh' ich?
89,9 kg !!!
Will heißen: nicht nur BMI < 30, auch gleich noch die U 90 geknackt !!!
Ob das gutgeht für die nächste Woche ???!!!

Ich experimentiere ja noch so herum...
Auf dem Prüfstand diese Woche:
Du sollst keine Zwischenmahlzeiten essen!
Zwischen den einzelnen Mahlzeiten sollen 4, besser 6 Stunden liegen.
Hatte zur Folge, dass ich mir immer "ordentliche" Mahlzeiten vorbereitet habe, soll ja auch lange vorhalten...
Alles andere, keine Kohlenhydrate, viel (tierisches) Fett, nur essen, bis ich satt bin, etc., das klappte ja auch schon prima und ich kam sehr gut klar. 
Keine Hunger-Launen, kein Heißhunger, gut eben.
Das Problem entstand (so etwa) in der Zeit zwischen nach-der-Arbeit-nach-Hause-kommen und Essen-ist-fertig, abgesehen davon, dass die resultierende Essenszeit, ich sag' mal, für uns ungewöhnlich war. 
(Wir essen sonst eigentlich abends warm und oft sehr spät). 
Also für Mittag lange zu spät und für Abend irgendwie noch nicht passend 
(nicht dem Manne und schon gar nicht den Kindern, 
die haben ja soooo viel noch vor).

Was tun?
Ich habe dann doch zwischendurch eine Kleinigkeit gegessen.
Ein gekochtes Ei, ein Würfelchen Käse, ein Stück Salami...
und war erstmal satt...
und war immer noch satt...
und immer noch satt zum Abendessen...

Abendessen ausfallen lassen...

?????

Fazit: was ich kaum ausreichend als Zwischenmahlzeit angesehen habe, 
reicht tatsächlich mengenmäßig für "Richtig" !!!

Enorm und unglaublich, wie wenig man essen kann !!!

Hier also ein ungefährer Durchschnittstag:
7 Uhr: Becher Tee mit Sahne, morgens kann ich noch nichts essen
11 Uhr: ca. 50 g Käse oder Salami, ein Ei oder ein griechischer Joghurt
15 Uhr: dito, dazu noch ein Becher Tee oder Kaffee mit Sahne
20 Uhr: Abendessen, gerne warm

Sollte es zum Abendessen für mich mal nur etwas Gemüse und Butter geben
(weil die Kindelein was anderes kriegen),
oder Salat und Mayo oder noch ein (Rühr-)Ei oder so, ist das auch o.k.
Und wenn der Mann zum Essen da ist, gibt's auch mal Fleisch...

Ich hatte es ja schon gelesen, aber das muss man selbst erleben - 
wie sehr man sich verschätzt mit den Mengen.

Kommt noch dazu:
Auf der Party letztes WE habe ich:
das Büffet leergefressen
von allem probiert
Fleisch, Gemüse und Sauce gegessen
wild getanzt

und das Beste:
die gestrichenen Punkte sind gefühlt ebenso wahr!

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. Glückwunsch zur U90! Ich arbeite gerade daran - ist aber mächtig zäh.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Kikilula!
    Danke sehr !!!
    Bin ja mal gespannt, wie es weitergeht, oft kommt ja irgendein Haken nach...
    Über Ostern z.B., so viele Einladungen: Kind, iss doch, du nimmst ja so ab... oder magst du mein Essen nicht ??? Ggrrrrr...
    *lachtrotzdemdrüber*
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch dir alles gute auf diesem Tripp.
    Wiege auch etwas zu viel(82,5 bei 176cm)aber ich mach so was nicht mehr wie HUNGERN und dann doch wieder zunehmen.
    Denke immer dran:
    Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.
    (ist glaube ich ein Orientalisches Sprichwort...
    na und die müssen es ja wissen ...Bauchtanz und so) trotzdem bleib TAPFER
    LG Karola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, klingeling, willkommen!
    Danke schön !
    Und - das ist ja BMI 26 Kommairgendwas!!
    Weißt du, dass BMI 27 oder so eigentlich die beste Überlebensrate (lebensversichungsmäßig) hat?
    So ist dieser Index überhaupt entstanden und wurde dann im Laufe der Zeit willkürlich immer weiter nach unten korrigiert...
    Außerdem - ich hungere ja gar nicht - das ist ja bei dieser Ernährung das Feine !!!
    Wirklich mal ganz etwas anderes für mich - so könnte es klappen!!!
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  5. Guck an, das wuste ich gar nicht mit 26BMI.
    Na das ist eine schöne Osterüberraschung.
    Eine Freundin hat 36Kilo in einem Jahr abgenommen mit Weight Watchers( mit Kleidung super Figur aber NACKELIG war es GRUSSELIG lauter hängende Hautlappen)ein Jahr später alles wieder drauf. Also mach bitte nicht zu viel in zu kurzer Zeit. Es lohnt sich nicht.
    Mein ältester Sohn (21J damals heute 27J hat es durch 3Liter Wasser täglich auch geschafftund hält sein Gewicht immer noch.
    Ich drück dir die Daumen und ein schönes Osterfest, LG Karola

    AntwortenLöschen