Sonntag, 18. September 2011

Der Sohn ...

... möchte einmal richtig ausschlafen
keine Termine heute etc.

er meldet sich ab bis mindestens Kaffeezeit
verrammelt seine Türe mit Kissen und Decken
spricht Morddrohungen gegen jeden, der ihn wecken wird

lässt sich Ohrenstöpsel geben
(weil ich für den Hund nicht garantieren mag ...)

und sein Handy?
liegt im Hausflur
(sozusagen fast neben meinem Bett)
und schreit früh um 6 Uhr lautstark nach Ladung !!!

AAAARRRRGGGHHH ...

also: ICH bin wach ...

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. :-) Ich wünsche dir trotz allem einen schönen Tag und vor allem immer wieder starke Nerven :-)
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Kinder sind bleiben was Feines :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ihr beiden, ich habe die "geschenkten" Stunden gut genutzt ...

    Der Sohn selber war übrigens gegen 10 Uhr putzmunter - Kaffeezeit?

    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  4. *grummel*
    Das Handy hätte ich - dummdidumm - mit spitzen Fingern neben SEIN Bett getragen und hätte mich wieder in meine Federn gekuschelt ;-)

    AntwortenLöschen
  5. neee, der Weg durch die "Türsperrung" war mir zu - naja ...

    ich hab's im Sofa unter den Kissen versenkt, zu hören war dann nichts mehr, zurück ins Bett gekuschelt, ja, aber kaum 15 min später dann doch wieder aufgestanden, war halt wachwach und hab einfach mal meinen Tag begonnen ...

    wie war das? senile Bettflucht? ich verfüge immerhin über eine gute Ausrede ...
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen