Sonntag, 11. Dezember 2011

Abteilungsweihnachtsfeier (leider ohne Bilder)

Ja, - leider - ohne Bilder ...
wollte ich mich doch eigentlich den 
so erfolgreichen Food - Blogs anschließen ...

bin aber auf den letzten Drücker mal wieder voll in Stress geraten
und habe das fotografieren einfach vergessen
wird aber nicht so schlimm sein, ihr werdet sehen ...

Was isst man auf solchen Weihnachtsfeiern?
jedenfalls, wenn man sich an ein Ernährungskonzept halten will?
einfacher wird die Sache ganz sicher, 
wenn man selbst etwas zum Buffet beisteuern kann ...
die allerersten Einträge versprachen nämlich bereits
diverse Desserts und Torten, da musste etwas deftiges her ...

Lauchsuppe (kennt eh jeder(?))

1,5 kg Hackfleisch anbraten, dabei kleinkrümeln
1 Liter Sahne dazu, 
Salz, Pfeffer, Kräuter, Knoblauch, etwas Paprika
1 kg Porree (Lauch) (1 ganze TK-Tüte)
1 kg Sahne-Schmelzkäse (ja, ich weiß, viel ...)

also etwa alles zu gleichen Teilen ...
reicht so etwa für 10 bis 20 Personen,
je nach sonstiger Füllung des Buffets ...

und die Kommentare der Kolleginnen?
... lecker, lecker, lecker ...
... boah, ist die aber mächtig ...
... davon ist man ja gleich satt ...
... und damit nimmst du ab? ...
... da kann man ja noch einmal so viel Wasser dazu geben ...

nee, nee, Wasser kann ich trinken, nicht in die Suppe tun !!!


nächste Woche dann die "große" Feier gemeinsam mit 
dem "Mutterhaus", im Restaurant ...
mal sehen, wie ich mir dann helfen kann ...

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. 1 kg Sahneschmelzkäse ??? Ich kipp vom Stuhl, wo es in meinem Bewusstsein ja immer noch nur böses Fett gibt... aber egal, lecker wars wirklich, ich hätt auch noch ein drittes Schüsselchen haben wollen, aber dann echt nichts anderes mehr :)
    Und jetzt hab ich schon wieder Appetit...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab' nur eines gegessen und später ein bisschen Käse und war eben satt ...
    Du Arme, der Mann macht mir gerade schwere Vorwürfe, dass ich für heftiges OMG verantwortlich sei ... und dann seh' ich deinen Kommi ...
    hab' dich lieb ...
    Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhhhhhh... das klingt wirklich lecker!

    Ich habe dem "noch nicht" Mann gerade aufgetragen er soll das auch mal für uns kochen :)

    Ich koche nicht. Er kocht, ich mach die Wäsche. Super Aufteilung ;)

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, prima Sache, so eine Aufteilung ...
    und - ihr braucht ja nicht das ganze Rezept zu zweit aufessen, kleine Mengen reichen auch !!!
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sudda!
    ist leider inzwischen alle, aber schnell wieder neu gekocht !!!
    und da habe ich gedacht, es bräuchte Fotos, um euch den Mund zu wässern!
    siehe da, es geht wirklich auch ohne ...
    liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen