Samstag, 30. Juli 2011

ich kann es einfach nicht ...

da habe ich mir FEST vorgenommen,
erst einmal kein neues Garn zu kaufen,
sondern stattdessen meine Vorräte etwas zu dezimieren
(sind schließlich genug da, wirklich ...)

gehe NICHT zum Wollefest, zum Spinntreffen,
NICHT in die Stadt am Laden vorbei
bleibe standhaft bei meiner liebsten Dealerin,
die gerade wieder frisch gefärbt hat

da hüpfen mir die Knäuel ganz unversehens
so zwischen Käse, Eier und Salat
beim Wocheneinkauf in den Wagen ...
(also ehrlich: auch nur 1€ für 50g, das kann doch gar nicht gut gehen, oder?)
dieses Mal bei EDEKA geschehen


diese Wolle verstrickt sich etwas kratzig-filzig-fester 
verglichen mit dem letzten (billigen) Garn, aber nicht unangenehm ...
muss wohl mal wieder eine Regia oder Opal verarbeiten, 
um das "richtige" Gefühl zu bekommen ...

Der "machst du die diesmal in MEINER Größe?"
hat sie betitelt: "Latte Macchiato"

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. Oh wie ich das kenne :) Online-Warenkorb, Warenkorb beim Einkaufen, "Abkürzung" die komischerweise direkt in einen Woll-Laden führt...dabei habe ich so viel Wolle...
    Aber da hast du ja schnell gestrickt, wenn du schon so weit bist! Ich schaff das so schnell nicht :)

    Toe up habe ich gerade in meinem Blog berichtet - mach ich nie wieder. Ich bin zu blöd die elastisch genug abzuketten. Ist zwar angenehmer zu stricken und vor allem weiß ich dann auch, dass das Knäuel reicht (tuts bei mir sowieso immer, da ich lange Schäfte nicht mag und bisher immer meine Socken kleiner gestrickt habe als angegeben). Aber was bringts mir, wenn dann später niemand in den Socken hineinkommt :)

    Liebe Grüße und ein schönes WE!
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen im Club der Wollsüchtigen :-) Mein Vorsatz war : aus dem Wollvorrat 2 Garne zu verstricken, bevor ich 1 Strang neu kaufe. Das endete dann so: 1 Strang habe ich verstrickt und 2 neu gekauft :-)
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ihr beiden, willkommen hier !!!

    @Ela: das Thema "elastisch abketten" hatte ich hier ja auch gerade erst:

    http://ringeldings.blogspot.com/2011/07/abketten-von-toe-up-socken.html

    beide Methoden sind sehr gut geeignet ...

    ich stricke auch gerne sehr kurze Schäfte (Sneakers) und komme so manchmal mit 50g für ein Paar aus ...

    AntwortenLöschen
  4. @ Bine: guck mal hier

    http://www.woolwatchers.de/index.php/home.html

    (auch links in meinen Listen) ist das genial ???

    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen