Montag, 8. August 2011

Ribbelei #2

die Wollmeise - Zweitverwendung in schwarz-lila
hat ja nun sehr gut geklappt

das hat hier eine Lawine ausgelöst (nach und nach mehr davon)
es gab da z.B. auch noch diesen Kragen:

Schulterwarmdingsi nach eigenem Entwurf
Garn: Wollmeise Rosenrot (?)

(fast) genau meinen Vorstellungen beim Stricken entsprechend
leider aber effektiv nie (!!!) ausgeführt worden ...
und - man ahnt es bereits - inzwischen nicht mehr existent

stattdessen entwickelt sich hier jetzt bereits sehr gut 
eine Lintilla, auch diese wieder von Martina Behm


ich mag diese Art sehr, schmale Dreiecktücher zu stricken,
sie sind für mich genau richtig, sie um den Hals zu schlingen
und ich kann einfach bis zum Ende der Wolle stricken, 
habe das ganze Garn verwertet, keine Reste
oder - noch schlimmer - es reicht womöglich nachher nicht aus

ich habe auch schon ein paar Tücher gestrickt, 
wo in den Anleitungen mehrere Charts nacheinander gearbeitet werden,
wo bloß kann man da im Zweifel einkürzen ???
da hilft nur: immer genug Wolle kaufen 
und dann habe ich eben wieder Reste ...

zu diesen Resten und den anderen viel zu viel gekauften Garnen
gesellen sich jetzt also auch noch 
die auf die ein oder andere Art misslungenen Strickstücke, 
die auf ihre zweite Chance warten ...

ich hätte da noch so zwei oder drei ...

liebe Grüße erstmal - Anke

Kommentare:

  1. Danke für die tollen Tipps zum Bilderdrehen. :-)
    Dein Schaldings ;-) kann sich sehen lassen!
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  2. da stosse ich gerade über den Blog von Annette "Nähkram auf der Diele" auf deinen und werd mir wohl mal frein nehmen müssen um alles zu entdecken ;-)

    Selten habe ich so einen wohlgefüllten, vielseitigen, interessanten Blog gesehen! Daumen hoch.

    Ich komme wieder :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. hallo, ihr Beiden, danke schön !!!

    @ Willow: oje, du hast ja gleich SO VIELE Seiten !!! da reicht mal frei nehmen aber nicht ...

    erstmal willkommen hier und liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen