Freitag, 3. Februar 2012

Also - SO kann ich nicht arbeiten !!!

Strickblog ohne Katze geht nicht
habe ich mir sagen lassen ...

da aber das hiesige Katertier eher ein fetter Mops ist,
kein ach so süßes schmusiges Kätzelein,
dazu erstaunlich agil und kampfbereit,
jedenfalls draußen, wo er sich zum Entsetzen der Nachbarn
um die Dezimierung nicht nur der Singvögel, 
sondern gleich auch der Tauben kümmert,
sowie, diesmal zu Nachbarns Amüsement,
nicht aber dem der Spaziergänger,
um eine absolute Straßensperre
für Begleithunde,

sind diese Momente selten:


nur: so kann ich nicht stricken
(und das weiß der Schweinekater!)


und da dieses absolut favorisierte Merinogarn
längst verstrickt, gewaschen und aus dem Hause ist


hat er beleidigt beim Tochterkind um Asyl gebeten,
die es sich zum Lesen mit ihrer Decke im Sessel bequem gemacht hat.

Unser eigener Hundsallerbester übrigens ist sein liebster Schmusekumpel ...
und noch am Allerbestesten beide bei mir ...

Liebe Grüße - Anke

Kommentare:

  1. Herrliches Katzengetier :-)

    Ich hatte früher auch Hund und Katz gemeinsam, die haben auch gekuschelt. Mein jetziges Hundetier würde allerdings keine Katze neben sich dulden ... so muß er mit mir als Kuschelpartner vorlieb nehmen :-D

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und das ist dem Hund sicher genau so recht ...

      Liebe Grüße - Anke

      Löschen
  2. Ich habe mal einem begnadeten (allerdings da schon sehr alten) Katzenjägerhund und der wegen der Mäuse adoptierten Katze gegenseitigen Waffenstillstand abgenötigt, puh, das war ein hartes Stück Arbeit, aber sie sind dann Beide geblieben...

    unsere jetzigen Beiden sind wie Brüder - als Welpen zusammengekommen und prügeln und lieben sich.
    Ich fürchte, daher hat dieser Kater eben auch keinerlei Respekt vor fremden Hunden, er hat bereits sogar einige dorfbekannte Katzenjäger hier dauerhaft vertrieben...

    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  3. wie niedlich!! Kenn ich von meiner Freundin auch - Hund und Katze - die besten Freunde und Kuschelgefährten! LG

    AntwortenLöschen
  4. Achsoooo!
    Ein Strickblog braucht eine Katze!?!
    Jetzt weiß ich endlich warum das mit mir und dem Stricken nicht so recht was wird *lach*

    Sehr schöne Fotos übrigens :o)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz offenbar geht es bei SaLü z.B. ja auch ohne ...
      und danke schön für das Lob, bedeutet mir von dir sehr viel ...
      Liebe Grüße - Anke

      Löschen
  5. *kicher* nur solange der keine Mäuse dezimiert ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och, Mäuse ... schon lange nicht mehr *glaubich*

      aber komm mal schnell ins Haus, drinnen ist er nur faul und schläft, da bist du bestümmt sicher!
      Liebe Grüße - Anke

      Löschen
  6. OOOOHHHHHH ... neue Leser !!!

    Herzlich Willkommen !!!

    Ganz lieben Dank für die netten Worte und schaut mal wieder rein!
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke, gib es zu ...du strickst gar nicht selbst...das macht die Katze.
    LG Karola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' ich doch gesagt: ICH kann so nicht arbeiten!

      Löschen